0018-options1

Spur H0m

Die Spurweite HOm entspricht dem H0 Masstab der Meterspur- oder Schmalspurbahn. Im Schmalspurbereich fahren auf unserer Anlage vorwiegend Fahrzeuge der RhB und der Matterhorn Gotthardbahn, hin und wieder aber auch Fahrzeuge der Zentralbahn oder der MOB.
Die Anlagenplanung erfolgte nach freier Phantasie und hat kein geographisches Vorbild. Es ist aber eindeutig eine Gebirgslandschaft im Einzugsgebiet der RhB und des Glacier Expresses zu erkennen. Die Anlage besteht aus 7 Bahnhöfen und Kreuzungsstellen. Ausgehend vom Schattenbahnhof wird nach kurzer Fahrt der Bahnhof Blaussee erreicht. Von dort führen die Geleise via Kreuzungsstelle Calanda zum Bergdorf Madruns, dem höchsten Bahnhof auf der HO Anlage. Weiter führt die Strecke über den Nachbau des Wiesnerviaduktes der RhB. Nach der Durchfahrt des Kreuzungsbahnhof Surava und der Kreuzungsstelle Lumnezia wird der Hauptbahnhof erreicht. Dieser befindet sich hinter dem Hauptbahnhof der HO 2 Leiter Anlage. Vom Hauptbahnhof führt eine direkte Verbindung zum Bahnhof Blausee. Auf der anderen Ausfahrtseite gelangen die Züge wieder in den Schattenbahnhof.